Die Verteufelung Ungarns und die Fakten - Von Dr. Andreas Unterberger

Wo gibt es mehr Demokratie und Rechtsstaat? In Budapest oder in Brüssel und Umgebung? »Was für eine Frage!« würden darauf sowohl der mediale Mainstream wie auch die Mehrheit der EU-Parlamentarier antworten. Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán wird von ihnen ja seit Jahr und Tag als eine Art Diktator verteufelt. Die Fakten sprechen freilich für das Gegenteil, wie der Vergleich zeigt. Dennoch geht mancherorts der Hass auf Ungarn so weit, dass der niederländische Regierungschef dem kleinen mitteileuropäischen Land sogar öffentlich den Austritt aus der EU empfiehlt. mehr...
Unser Ziel
Diese Webseite ist ausschliesslich der Wahrheit verpflichtet. Ihr Hauptakzent liegt auf der Darlegung unzensurierter Fakten sowie auf dem Bemühen, im Hintergrund laufende Vorgänge und Zusammenhänge, die von den Medien verschwiegen werden, aufzuzeigen. Im Brennpunkt steht die Schweiz und die Erhaltung unserer direkten Demokratie.
Orban - Brüssels neuer Feind - Von Doris Auerbach

Bei dem im Rahmen der Fussball-Europameisterschaft am 23. Juni in München durchgeführten Länderspiel Deutschland mehr...
Die hässlichen Scherben der WERTE-Gemeinschaft EU

d.a. Wäre die EU wirklich eine solche, wie sie dies unablässig hervorhebt, hätte mehr...
Zur Frage einer Beschränkung des Bettelunwesens - Von Doris Auerbach

Ganz generell betrachtet, könnte man den strittigen Punkt, ob das Betteln in organisierter Form, mehr...
Die Pandemie - endlos

In den Vereinigten Staaten mehren sich seit einigen Wochen die Anzeichen für einen Skandal mehr...
Schwerpunkt Asien

Einer Mitteilung des in der Regel verlässlich informierten Netzwerks »Réseau Voltaire« zufolge hat das Pentagon den Befehl erhalten, mehr...
Jean-Daniel Delley: Neues Terrorgesetz schiesst weit über das Ziel hinaus. Abwehr gegen Terror ja, aber ohne Attacke auf Grundrechte

Die Schweiz will mit einem neuen Gesetz gegen Terrorismus ins Feld ziehen. Doch laut Rechtsxperten sprengt es den Rahmen. mehr...
Afghanistan - Invasion gescheitert

d.a. Der 2001 von der USA und ihren NATO-Verbündeten in Afghanistan begonnene Krieg, mehr...
NIGERIAS MAFIA

d.a. Die Berichte über das Eindringen nigerianischer Banden sind nicht neu. Es wäre daher zu erwarten gewesen, mehr...
Weiter im Visier: Die NATO

Europa nicht unter US-amerikanische Vormundschaft stellen: Hohe ehemalige französische Offiziere üben scharfe Kritik am Plan «NATO 2030». mehr...
Unsere Transformation und ihre Erfordernisse: »Weniger Fleisch« - Von Doris Auerbach

Nun geistert der Begriff Transformation seit geraumer Zeit durch den Blätterwald; mehr...
Die PCR-Tests - endlos umstritten

Eine soeben auf der website »journalistenwatch« veröffentlichte neue Studie hält den RT-PCR-Tests für ungeeignet, mehr...
Das Covid-Gesetz beendet die freie Schweiz

Mit der Abstimmung vom 13. Juni haben die Schweizer die Möglichkeit, mehr...
Schluss mit der Schikane - Die SVP fordert die Freiheit zurück!

Die Prognosen der wissenschaftlichen Task Force, mit denen diese seit Monaten vor jedem noch so kleinen Öffnungsschrittchen warnte, mehr...
Gefährliches Zündeln am Pulverfass Ukraine - Von Wolfgang Effenberger

Am 15. April 2021 forderte der ukrainische Botschafter in Deutschland, mehr...
Testen, testen, testen

scheint noch immer das Mittel der Wahl, um die Pandemie unter Kontrolle zu kriegen, ungeachtet des Umstands, dass die Testergebnisse selbst unverändert Gegenstand erheblicher Widersprüche sind. mehr...
Kein Lockdown für Militärs - Die US-Streitkräfte geben neue Details zum US-Großmanöver Defender Europe 21 bekannt

Washington/Berlin (Eigener Bericht) - Die Verlegung von US-Truppen nach Europa im Rahmen des Großmanövers Defender Europe 21 ist eingeleitet worden. mehr...
Die beste Impfung gegen Covid-19

d.a. Sicherlich wissenswert ist der Fakt, dass Prof. Dr. Winfried Stöcker, der Inhaber eines Medizinlabors, mehr...
Europäisches Roulette

EU-Politiker und -Behörden agitieren gegen einen Impfstoff aus Russland, verzögern damit Impfungen und setzen Menschenleben aufs Spiel. mehr...
Der Bundesrat bleibt stur und missachtet die Kantone sowie die parlamentarischen Kommissionen!

Dass der Bundesrat nicht schneller öffnet, ist ein Affront. mehr...
Am 7. März N E I N zur E-ID - Offener Brief an alle Stimmberechtigten

Die Schweiz stimmt mit dem E-ID-Gesetz wegweisend über netzpolitische Grundsätze ab. mehr...