Was westliche Medien über Lawrows Rede im UNO-Sicherheitsrat verschweigen - Von Thomas Röper
Die vom russischen Aussenminister Sergej Lawrow im UNO-Sicherheitsrat vorgetragene Rede konnte deutlicher nicht sein. Dennoch haben sich deutsche Medien über den Auftritt lustig gemacht, anstatt ihren Lesern mitzuteilen, dass der Westen faktisch den Dritten Weltkrieg begonnen hat. Die kompromisslose Haltung des Westens gegen Russland ist allgemein bekannt, und wenn es ein westlicher Politiker wagt, die Möglichkeit von Verhandlungen oder Gesprächen mit Russland auch nur zu erwähnen, bricht ein medialer Shitstorm los; gleichzeitig beklagt man sich jedoch im Westen darüber, dass Russland nicht verhandeln wolle. Dass die westlichen Medien bei ihren Lesern mit diesem offensichtlichen Widerspruch durchkommen, ist eine propagandistische Meisterleistung. mehr...
 
Der Westen gegen den »Rest«
Die EU strebt im Machtkampf gegen Russland und China eine umfassende Ausdehnung des westlichen Blocks an und wird im Innern gegen »trojanische Pferde« auswärtiger Mächte vorgehen. Dies geht aus der »State of the Union-Rede« von Ursula von der Leyen vom 14. September hervor. Während die EU die Blockbildung vorantreibt, entstehen im nichtwestlichen »Rest« der Welt - es handelt sich um drei Viertel sämtlicher Staaten - neue Bündnisse, die eine multipolare Ordnung anstreben. Beteiligt sind neben Russland und China auch Indien, Brasilien und Südafrika. Die Mitgliedschaft in den Bündnissen BRICS oder SCO, Shanghai Cooperation Organisation, streben so unterschiedliche Staaten wie Argentinien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Indonesien an. mehr...
 
Die EU schaufelt weiterhin fleissig an ihrem eigenen Energiegrab
Nach Angaben von «Entsog», dem Verband Europäischer Fernleitungsnetzbetreiber für Gas, mehr...
 
«Die Mainstream-Medien sind Teil eines Propagandakrieges» - Von John Pilger
Der australische Journalist, Autor und Dokumentarfilmer gilt als einer der letzten grossen Journalisten unserer Zeit; mehr...
 
Amerika missbraucht Europa - Von Stefan Baron
Die USA zwingen ihre westlichen Verbündeten zum harten Vorgehen gegen Moskau. Sie wollen Russland in einem langen Ukraine-Krieg binden, mehr...
 
Kanzler Scholz, der Marshallplan und die neue NATO-Strategie - Von Wolfgang Effenberger
 
G7 - Wie wir unentwegt verschuldet werden
 
Schloss Elmau und seine Gipfel
 
UNBEGREIFLICH: Die Zeichen stehen auf Eskalation
 
2022: Jahr der Entscheidung
 
Papst Franziskus: »Wir erleben den dritten Weltkrieg« - Das Eskalationsprogramm des US-geführten Westens - Von Wolfgang Effenberger
 
Die Energiewende und was sie im Gefolge hat
 
WEF Davos 2022: »Geschichte an einem Wendepunkt« - Von Wolfgang Effenberger
 
Das Imperium der Biowaffenlügen - Von Pepe Escobar
 
Hohe Zeit für Profiteure - Von Wolfgang Effenberger
 
Ukraine-Beratung in Ramstein: Machtdemonstration einer Besatzungsmacht? - Von Wolfgang Effenberger
 
Die Pandora-Papers enthüllen die Offshore-Bestände des ukrainischen Präsidenten und seines inneren Kreises
 
Das russische Militär veröffentlicht erbeutete Angriffsbefehle der Ukraine
 
Historische, politische und wirtschaftliche Hintergründe des Ukraine-Kriegs
 
SVP-Fraktion: Kein Beitritt zum UNO-Sicherheitsrat
 
Washingtons «Großes Spiel» - Die Ukraine als eingeplantes Bauernopfer - Von Rainer Rupp
 
Die Ukraine und die Presse
 
Ukraine - Eine Spur zuviel - Dem russischen Bären ist doch der Kragen geplatzt
 
Die NATO-Osterweiterung ist doch ein gebrochenes Versprechen
 
Jeden Tag eine Portion Kriegshetze
 
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 
31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 
61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 
91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110