Wolfgang Schäuble: »In Kontinentaleuropa kenne ich niemanden, der die Absicht hat, Bargeld abzuschaffen«

d.a. Wir jedoch, die durch einen Bargeldentzug enteignet wären, können diejenigen, die einen solchen Schritt vertreten, an der Hand abzählen. Das Ziel der Abschaffung des Bargelds, was jeden von uns treffen würde, gleich in welchem Land, ist ohne Zweifel in die Kategorie Freiheitsberaubung einzureihen. Vorauszuschicken wäre, dass uns, wie bereits vielfach ohne grösseren Widerhall dargelegt, eine bargeldlose Existenz zu Besitzern von fiktiven Bankkonten mit einer rein virtuellen Währung degradieren würde; und diese könnten vom Staat mehr...
Unser Ziel
Diese Webseite ist ausschliesslich der Wahrheit verpflichtet. Ihr Hauptakzent liegt auf der Darlegung unzensurierter Fakten sowie auf dem Bemühen, im Hintergrund laufende Vorgänge und Zusammenhänge, die von den Medien verschwiegen werden, aufzuzeigen. Im Brennpunkt steht die Schweiz und die Erhaltung unserer direkten Demokratie.
Orlando

d.a. In dem von Udo Ulfkotte zum Attentat in Orlando, Florida, veröffentlichten mehr...
Steuern - Ein offenes Schreiben

d.a. Wie der Staat beständig danach trachtet, Möglichkeiten anzubahnen, mehr...
Rahmenvertrag unter Dach? - Von Ulrich Schlüer

Die Verhandlungen über den sogenannten »Rahmenvertrag« zwischen mehr...
Junge Männer, die die Kultur der Gewalt mitbringen - Von Bassam Tibi

Dieser Beitrag stammt aus der Feder des emeritierten Politologen mehr...
Die UNO: Wie sie uns umzuvolken gedenkt - Von Doris Auerbach

Es hat offensichtlich lange gedauert, bis das von der UNO bereits im Jahr 2001 mehr...
Der Nationalstaat - Anhaltende Umtriebe zu seiner Zerstörung

d.a. Unverhohlener kann man es kaum ausdrücken: »Die Zukunft der mehr...
Die Terroranschläge in Paris und Brüssel

Die »islamistischen Legionäre« aus Europa, schreibt James Petras, tragen mehr...
Der grosse Asylschwindel - Von Roger Köppel

Hunderttausende warten in Nordafrika. Der Migrationsdruck übers Mittelmeer mehr...
Der Asylchef der Kantone unterstreicht die Untauglichkeit der Asylgesetzrevision

Der Vorsteher der Konferenz der kantonalen Justiz- und Polizeidirektoren, mehr...
Flüchtlingsstrom

Doris Auerbach - Offenes Schreiben an den BRD-Minister des Innern mehr...
Brasilien - Dilma und die repräsentative Demokratie - Von Wolf Gauer

1985 beendete Präsident Tancredo Neves glorios die zwanzigjährige Militärdiktatur Brasiliens. mehr...
Wolfgang Schäuble - Ein Fall von Realitätsverlust oder Lüge?

Die Aussagen des Finanzministers zur Frage der Bargeldabschaffung mehr...
Gedanken zum »Brexit«

Die Brexit-Gegner, schreibt Karl-Jürgen Müller, tun so, als stünde der mehr...
EU - Was wir von Brüssel zu erwarten haben

Wie die EU-Kommission und das EU-Parlament allen EU-Mitgliedsstaaten vertragswidrig gesellschaftliche Vorstellungen aufzwingen wollen, mehr...
RECHTS - Von Doris Auerbach

Sobald sich in Europa eine Partei konstituiert, die die nationalen Belange mehr...
Der leidige Klimawandel

d.a. Man kann bei Themen dieser Art nur immer wieder das Gleiche mehr...
Eidgenössische Volksabstimmung vom 5. Juni 2016 - Von Dr. iur. Marianne Wüthrich

Überlegungen zur Eidgenössischen Volksinitiative »Pro Service public« mehr...
Sommarugas »Volksrepublik Schweiz« - Enteignungen zugunsten von Migranten

Mit dem Begriff Volksrepublik, »Volksherrschaft des Volkes«, tarnten die mehr...
Ukraine: Maidan - ein Rückblick

Wie die von den »Deutschen Wirtschafts Nachrichten« veröffentlichte Studie mehr...
Asylreform - Interessenverbände bringen sich in Stellung - Von Frank O. Salzgeber

Hauseigentümerverband gegen Asylreform: Um Asylunterkünfte mehr...