Kein Ende der Drohungen
politonline d.a. Wie auch aus dem von Armin Fiand an die deutsche Bundeskanzlerin gerichteten Schreiben hervorgeht, nehmen die gegen den Iran gerichteten Drohungen kein Ende. So erklärte Merkel jetzt in der Knesset, Deutschland setze zwar auf eine diplomatische Lösung. Wenn der Iran aber nicht einlenke, werde die Bundesregierung für weitere Sanktionen plädieren. Als ob es an zusätzlichen Einengungen des Irans noch mangelte. mehr...
 
Offener Brief an Dr. Angela Merkel, ihre Israel-Reise betreffend
Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, Sie waren vor einigen Tagen mit einer großen Regierungsdelegation in Israel, um die Verbundenheit Deutschlands mit Israel zu bekräftigen. Mit Blick auf die »terroristischen Anschläge der Palästinenser« und der »antiisraelischen Politik des Irans« haben Sie hervorgehoben, dass die Bedrohung Israels auch eine Bedrohung Deutschlands sei. Die Bedrohung durch den Iran sehen Sie - in Übereinstimmung mit der israelischen Regierung und der Regierung der USA - darin, dass der iranische Staatspräsident Ahmadinedschad erklärt habe, Israel müsse von der Landkarte verschwinden, »ausradiert werden«, und dass der Iran den Besitz von Atomwaffen anstrebe. mehr...
 
Finanzoligarchie plant globalen Faschismus
Droht Deutschland ein zweites Versailles? Von Helga Zepp-LaRouche, Bundesvorsitzende der Bürgerrechtsbewegung Solidarität. Die globale Finanzkrise spitzt sich immer mehr zu, und selbst die Finanzpresse benutzt inzwischen eine Terminologie, die man bis vor kurzem nur in dieser Zeitung finden konnte: immer weitere »Schockwellen« erschüttern das System, bei denen es um Zahlen in einer Größenordnung geht, die alleine schon verdeutlicht, daß wir uns in einer hyperinflationären Systemkrise befinden. Bei den sogenannten Monoliner-Versicherungen, die über ein Geschäftsvolumen von 2300 Milliarden $ verfügen, drohen massive Verluste. mehr...
 
Klimafrage - Offenes Schreiben an den Direktor des Bundesamts für Umwelt
Sehr geehrter Herr Oberle, da Sie in unserem Artikel »Zum Thema Weltsteuer« namentlich genannt sind, geht Ihnen dieser hiermit zur Kenntnisnahme zu. In Erweiterung der darin geäusserten Gedankengänge möchte ich noch Folgendes festhalten: Wie bekannt ist, hatte sich Umweltminister Moritz Leuenberger am 20.4.07 in Berlin erneut für eine weltweite CO2-Abgabe ausgesprochen. mehr...
 
Offenes Schreiben an Bundespräsident Pascal Couchepin - Die sogenannte »Maulkorb«-Initiative
Sehr geehrter Herr Bundespräsident Couchepin, laut Medienmitteilung sollen Sie zur Begründung Ihrer Ablehnung der Volksinitiative »Volkssouveränität statt Behördepropaganda« behauptet haben, das Volk habe Anrecht auf vollständige Orientierung und müsse »auch« die Meinung des Bundesrates kennen. Diese Aussage ist ein neuer Beleg für die Verfälschung der Tatsachen, wie sie uns immer wieder von Behördenseite präsentiert wird. mehr...
 
Zur Frage des US-Präsidentschaftskandidaten und anderes
 
»Blüten«, die der angebliche Krieg gegen den Terror treibt
 
Abschaffung der Nationalstaaten
 
Nachtrag zum Kosovo
 
Zum Thema Weltsteuer
 
Gier ohne Grenzen
 
Bundesrätin Doris Leuthard muss die Freihandelspolitik aufgeben!
 
Offenes Schreiben an den Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz
 
Kosovo und Afghanistan: Kosten ohne Ende
 
Frankreich sorgte für Scheitern des Widerstands
 
Deutsche Akademiker: »Israel nicht mehr blind unterstützen«
 
Grand Strategy - Erstschläge mit Atomwaffen
 
Berichtigung
 
Premier der Mafia -Von Jürgen Elsässer
 
Die geheime US-Wunschliste zum Kosovo liegt vor - Von Ekkehard Sieker
 
Die Staatsfunktionäre und das Recht auf Eigentum - Deutschlands Hatz auf alle Vermögenden
 
Vorläufer der Kosovo-Abspaltung und die Rolle des Vatikans
 
Unsere Bilderberger
 
Aus der Welt der Geheimdienste
 
Das Öl des Zorns - Im Nigerdelta verdienen die einen am Öl und die anderen am Widerstand Von Jean-Christophe Servant
 
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 
31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 
61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 
91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108