Nachfolgend zwei Schreiben, die sich auf eine Stellungnahme von Prof. Lahnstein zu dem Buch von Ilan Pappe »Die ethnische Säuberung Palästinas« beziehen
Guten Tag, Herr Prof. Dr. h.c. Lahnstein, in Ihrer »Polemik gegen einen, der entweder ein komischer Kauz oder ein nützlicher Idiot ist«, wiederholen Sie die Mythen Israels, die längst widerlegt sind. Mangels sachlich fundierter Kritik gegen das Buch »Die ethnische Säuberung Palästinas« bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als den anerkannten Historiker Ilan Pappe herabzuwürdigen und zu beleidigen. Dieses Verhalten ist typisch für all diejenigen, die israelische Verbrechen totschweigen und den Palästinozid bestreiten. mehr...
 
Neue Stellungnahme zum 11. 9.: Ex-Präsident von Italien: CIA und Mossad verübten den 11. September
Rom: Der ehemalige Präsident von Italien, Francesco Cossiga (von 1985-1992), hat bereits am 30.November 2007 der angesehensten Zeitung Italiens, dem Corriere della Sera, ein Interview gegeben, in dem er zu den Attentaten am 11.September 2001 wörtlich folgendes sagte: mehr...
 
Dauerthema EU und anderes
Der Widerstand einzelner Mitgliedländer gegen die immer diktatorischeren und unverständlicheren »Verwaltungsmassnahmen« der EU-Kommission nimmt zu 1. Nachdem der Oberste Europäische Gerichtshof in Luxemburg Österreich nach jahrelangem Rechtsstreit verboten hat, eine gentechnikfreie Zone in Oberösterreich einzurichten, hat die EU-Kommission nun auch Frankreich beim Anbauverbot gentechnisch veränderter Pflanzen einen Dämpfer erteilt. mehr...
 
Wer oder was steckt hinter dem »Klimaschutz«? - Von Dr. Helmut Böttiger
Durch den sogenannten Marrakesch-Prozeß sollen die Nationen gezwungen werden, Produktion und Konsum »nachhaltig« zu gestalten. Tatsächlich geht es darum, den Lebensstandard der Bevölkerung zu reduzieren, damit das Geld statt in Realinvestitionen in die notleidenden Finanzmärkte fließt. Wie kommt es, daß »anerkannte« Wissenschaftler ihren »guten Ruf« als Wissenschaftler aufs Spiel setzen, um eine drohende, angeblich vom Menschen gemachte Klimakatastrophe zu propagieren? Diese von dubiosen Computermodellen vorgetäuschte Bedrohung wird sich ja nicht ewig in die Köpfe der Menschen hineinhämmern lassen, irgendwann fliegen der Zauber und die Computer-Zauberer auf - sollte man meinen. mehr...
 
Vernetzte Sicherheit - Richtige Antwort auf aktuelle Bedrohungen? Von Ulrich Schlüer
Unerwünschte Strategie-Diskussion - Die Diskussion einer unserem Land Sicherheit gewährleistenden Strategie hatte sich in den letzten zwei Jahrzehnten mit einem Schattendasein zu begnügen. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs wurden Ideen, wie sie der amerikanische Historiker Francis Fukuyama mit dem angeblichen «Ende der Geschichte» am profiliertesten präsentierte, vorschnell und dankbar aufgenommen: Seine Endzeit-Theorie, den endgültigen Durchbruch der demokratischen Idee ins Zentrum stellend, wurde als Vorwand genutzt, sich angesichts einer offensichtlich unübersichtlicher gewordenen Entwicklung der Weltpolitik selbst nicht mehr lange mit Lagebeurteilung und Bedrohungsanalyse herumschlagen zu müssen. mehr...
 
Seltsame «Vorkehren zur Klimarettung» Wenn Zehntausend nach Bali jetten - Von Ulrich Schlüer
 
Reformvertrag EU: Achtung Hochverrat! Von Anne-Marie Le Pourhiet
 
Bushs Abschiedsshow - Frontstellung gegen den Iran: Annapolis war eine Friedenskonferenz, die der Vorbereitung eines neuen Krieges diente - Von Werner Pirker
 
Am Ende des amerikanischen Jahrhunderts - Der Abschied von Allmachtsvisionen fällt schwer - Von Philip S. Golub
 
USA - Iran - Syrien
 
»Endgame«: Bauplan der Elite für globale Versklavung enttarnt
 
Die Tricks der linken Eltern - Ausländer ja! Kein Mensch ist illegal! Masseneinwanderung ist Völkerrecht! Solche Parolen bekommen wir von den Linken zu hören. Aber wenn es um die eigenen Kinder geht, werden die Linken zu Rassisten!
 
Funktionäre empfehlen Verfassungsumgehung - Auf dem Weg zur «elitären Demokratie»?
 
Wer macht die US-Außenpolitik? Politische Eliten und der Council on Foreign Relations - eine Verschwörungstheorie?
 
Zerschlagen und neu aufbauen Ein Bericht von German Foreign Policy
 
Notwehr und Vorurteil - Die politische Kultur Israels Von Akiva Eldar
 
Der Weg in die neue Weltordnung - Schamlose Ausbeutung und schamlose Diktatur von Prof. Dr. Michel Chossudovsky
 
"Deadly Dust" - Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel
 
Die Bilderberger und das Ziel einer UNO-Steuer
 
Blick auf Bertelsmann, eine der zahlreichen steuerbefreiten und daher äusserst vermögenden Stiftungen, was ihrer Einflussnahme entgegenkommt
 
Michael Parenti: Weltmachtpolitik der USA nach dem "Ende der Geschichte"
 
Wie man mit Irakern umgeht
 
Hat die »Israel-Lobby« die USA im Griff? John Mearsheimer verlangt eine differenzierte Betrachtung seiner Thesen Von Moritz Schwarz
 
Klima-Tribut
 
Bernard Kouchner - ein Arzt als Kriegstreiber
 
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 
31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 
61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 
91 92 93 94 95 96 97 98 99 100