Ist die Mafia in Brüssel an die Macht gekommen?
Alle verbleibenden Zweifel darüber, in welche politische Richtung sich die Europäische Union bewegt, wurden kürzlich ein für allemal ausgeräumt: EU-Justizkommissar Franco Frattini kündigte Pläne an, künftig alle Besucher der EU zu überprüfen und Fingerabdrücke von ihnen nehmen zu lassen [1]. Ab 2009 ist die Einbindung von digitalen Fingerabdrücken und Photos in EU-Pässen rechtsverbindlich und ab 2011 müssen Nicht-EU-Bürger, die ein Visum beantragen, ihre biometrischen Angaben preisgeben. mehr...
 
Das Imperium plant den Krieg
politonline d.a. Der am 13. Dezember 2007 in Lissabon unterzeichnete EU-Reformvertrag, der am 1. 1. 2009 in Kraft treten soll, ist jetzt auch vom deutschen Bundestag ratifiziert worden, ohne dass es einen nennenswerten Widerstand gegeben hätte. Zu dem Vertragswerk selbst meinte die Neue Zürcher Zeitung am 20. 10. 07: »Zum Teil unkenntlich gemacht, zum Teil unsichtbar gemacht, kommt sie [nämlich die im Oktober 2004 von den EU-Regierungen unterzeichnete und von Frankreich und Holland abgelehnte Verfassung für Europa] in grossen Teilen wieder auf den Teller und »das Volk« soll das Vorgesetzte schlucken, ohne Stellung nehmen zu können.« mehr...
 
Die Unruhen in Tibet
politonline d.a. Der Einfluss der Stiftungen auf die Vorgänge in Tibet ist bereits ausführlich dargelegt worden. Deren Wirken und die damit einhergehenden Operationen der CIA sind auch Gegenstand eines Artikels des bekannten Autors F. William Engdahl, den wir hier auszugsweise wiedergeben, um die sich fast ausnahmslos im Hintergrund abspielenden Aktivitäten all dieser Institutionen, die selten ein Thema für die Tagespresse sind, breiter bekannt zu machen. mehr...
 
Der Ständerat und die Personenfreizügigkeit - Da wird Demokratie zerstört
Wer vor zweieinhalb Jahren, im Abstimmungskampf über die Erweiterung der Personenfreizügigkeit auf Osteuropa die Behauptung aufstellte, ein Ja beinhalte auch die Personenfreizügigkeit mit Rumänien, Bulgarien und der Türkei, wurde aufs schärfste zurechtgewiesen. Wer Einzelabkommen mit neuen EU-Mitgliedern mit dem gesamten Konzept «Personenfreizügigkeit» vermische, sei ein übler Demagoge, ein Populist, ein politischer Lügner. So tönte es damals. mehr...
 
Initiative »Volkssouveränität statt Behördenpropaganda«
Jetzt spielen sie wieder heile Welt! Wieder versuchen sie, uns zu täuschen und uns vorzugaukeln, der Bundesrat bemühe sich, die Stimmbürger offen und ehrlich über die Vor- und Nachteile der Abstimmungsvorlagen zu orientieren. Das stimmt natürlich nicht, wie die verlogen unehrlich tendenziöse Propaganda im Abstimmungsbüchlein zur Initiative »Volkssouveränität statt Behördenpropaganda« belegt. mehr...
 
Löst die WTO auf, damit die Welt zu essen hat!
 
Gleichbleibende Klagen über das Verhalten der Politiker
 
Wir brauchen faire Abstimmungen!
 
Was Zeugen zustossen kann
 
Dieser Krieg ist für uns
 
Zur Volksinitiative für Volkssouveränität und gegen Behördenpropaganda
 
Die Lügen der Regierung
 
Der Mohnanbau in Afghanistan
 
Britisches Empire destabilisiert die Welt - Deshalb: Neues Bretton Woods jetzt!
 
In der Basler Zeitung vom 11. April 2008 waren zwei Meldungen zu lesen, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, auf den zweiten Blick jedoch beide in die gleiche Richtung gehen
 
Spenden aus Brüssel oder für was wir alles arbeiten
 
Doppelmoral - Israel kauft iranisches Öl und seine Lobby überwacht den Anti-Iran-Boykott
 
Ein Irankrieg, um auch Barak Obama zu verhindern, und wie der Iran US-Pläne durchkreuzen kann
 
EU-Reformvertrag
 
Wenn zwei dasselbe tun!
 
Was uns sonst noch bevorstehen kann
 
NEIN zum europäischen Empire! EU-Militarisierung muß gestoppt werden!
 
Tibet: Wie alles gesteuert wird - nicht ohne das Zutun der Stiftungen
 
Wie auf die Berichterstattung über Tibet Einfluss genommen wird
 
Russischer Wissenschaftler: Für die Erde beginnt bald eine neue Eiszeit
 
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 
31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 
61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 
91 92 93 94